VERSAMMLUNGEN

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 12.04.2018

 

 

Auzug aus dem Protokoll:

 

 

Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Aising-Pang

im „Happinger Hof“ war mit 111 Mitgliedern gut besucht.

 

Nach der Begrüßung durch 1. Vorstand Maren Schnitzlbaumer legte Barbara Mayer ihren Kassenbericht vor

und nach Freigabe der Kassenprüferinnen wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

 

332 Mitglieder zähle der Obst- und Gartenbauverein Aising-Pang,

und übers Jahr gab es neben vier Sitzungen

wieder Veranstaltungen, wie die Radltour,

der Vereinsausflug zum Gemüsebau Steiner nach Kirchweidach,

ein Kräutertag im Rahmen des Ferienprogrames „OisIsi“

und einen Besuch vom Christkindlmarkt in Halsbach.

 

Bei diesjährigen Veranstaltungen steht der Vereinsausflug am 21.04.2018

zur Landesgartenschau nach Würzburg im Mittelpunkt.

Dazu gibt es ein Obstbaumschnittkurs  am 10.3.2018, 

bei dem Familienfest am Samstag den 9. 6.2018 wollen wir ein „Naschtipi“ im und mit dem Kindergarten in Pang bauen,

die Radltour am 21.6.2018, die Teilnahme am Festgottesdienst zum Erntedankfest.

Am 10.11.2018 werden wir zum ersten Mal ein Bastel-Kreativnachmittag für Mann und Frau anbieten.

Zum Jahresabschluss  fahren wir am 14.12.2018 zum Christkindlmarkt in das Markus Wasmeier Museum.

 

Für beachtliche 50-jährige  Mitgliedschaft erhielten Ottmar Kohl und Engelbert Bachschneider eine Urkunde und ein Geschenk.

Für 25-jährige Treue zum Verein wurden Margit Olfers, Anna Kirschenbauer, Rosi Neu, Josef Tögel und Adolf Wallner geehrt.

 

Frau Professor Windsperger hielt anschließend den Vortrag „Der Nichtstun-Garten". Sie gab viele nützliche Tipps für einen pflegeleichten Garten und berichtete über die Insekten und insektenfreundlichen Gärten und ihre Bedeutung für die Umwelt.

 

Höhepunkt der Versammlung war die Verteilung von 400 Pflanzen und Blumen, die es bei der Tombola gab.

 

 

 

 

HERBSTVERSAMMLUNG 09.11.2017

 

 

Ehrungen für langjährige Mitglieder

 

Fachvortrag  vom Thomas Pummerer aus Stephanskirchen

 

Vorstellung und Anmeldung unserer Fahrt zur Waldweihnacht nach Halsbach am 04.12.2017

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 28.03.2017

 

 

Auszug aus dem Protokoll:

 

Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Aising-Pang im „Happinger Hof“ war mit 115 Mitgliedern gut besucht, da es bei den anstehenden Neuwahlen darum ging, die Ämter des 1. Vorstandes, des Schriftführers und eines Beisitzers neu zu besetzen.

Nach der Begrüßung durch Vorstand Georg Resch legte Barbara Mayer ihren Kassenbericht vor und nach Freigabe der Kassenprüferinnen wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

300 Mitglieder zähle der Obst- und Gartenbauverein Aising-Pang, und übers Jahr gab es neben drei Sitzungen wieder Veranstaltungen, wie die Radltour, der Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Bayreuth, der Erdbeerfest im Kindergarten St. Josef Pang, ein Insektentag im Rahmen des Ferienprogrames „OisIsi“ und einen Besuch vom Christkindlmarkt in Schloss Tüssling.

Bei diesjährigen Veranstaltungen steht der Vereinsausflug am 06.10.2017 nach Rupertiwinkel im Mittelpunkt, dazu gibt es ein Familienfest, am Samstag den 22. April wollen wir ein „Naschtipi“ im und mit dem Kindergarten in Pang bauen, die Radltour im Juli, die Teilnahme am Festgottesdienst zum Erntedankfest. Im November werden bei der Herbstversammlung beim „Kirchenwirt“ in Pang langjährige Mitglieder geehrt.

Zügig wurden dann die Neuwahlen unter Leitung vom Stadtrat Josef Gasteiger durchgeführt.

Gewählt wurde Maren Schnitlbaumer als neuer 1.Vorstand, Tanja Schneider als neue Schriftführerin und Elvira Brummer als neue Beisitzerin im erweiterten Vorstand.

Georg Resch dankte Johanna Griesser mit einem Blumenstrauß und Geschenk für 22 Jahre, die Sie als Beisitzerin, davon fast 10 Jahre als Organisatorin der Vereinsausflüge, für den Verein tätig war.

Maren Schnitzlbaumer bedankte sich bei Georg Resch im Namen aller Mitglieder und der

Vorstandschaft für die 10 Jahre, davon 4 Jahre als Schriftführer und 6 Jahre als 1.Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Aising-Pang und überreichte ihm einen Blumenstrauß und Geschenk.

Herr Resch dankte allen Mitgliedern und der Vorstandschaft und verabschiedete sich mit der

Botschaft „Für Gärten und Kinder lohn es sich zu leben“.

Dipl. Ing. (FH) Gartenbau Thomas Janscheck hielt anschließend den Vortrag „Was die Alten noch

wussten und die Jungen wieder interessiert“. Er berichtete über die Bauernregeln und Lostage im

Jahreskreis, erzählte über Baumarten und deren volkstümliche Bedeutung, gab Tipps

für die geeigneten Beerensorten und Wildobstsorten für eine „Marmeladenmeile“.

Höhepunkt der Versammlung war die Verteilung von 400 Pflanzen und Blumen, die es bei der Tombola gab.

 

 

 

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 07.04.2016

 

 

Auszug aus dem Protokoll:

 

Der 1. Vorstand Georg Resch eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung aller Mitglieder, der Ehrenmitglieder Franz Kaffl und Alfred Rinser, sowie weiterer Gäste aus Politik und Medien.

 

In einer Schweigeminute wurde den seit der letzten Hauptversammlung verstorbenen Mitgliedern Siglinde Tögel, Monika Vordermayer und Maria Höfer gedacht.

 

Kassier Barbara Mayer trug den Kassenbericht für das Vereinsjahr 2015 vor.

Die Einnahmen waren höher als die Ausgaben, was eine Erhöhung des Kassenbestandes zur Folge hatte.

Die Kassenprüferinnen Maria Fischbacher und Rosemarie Kuchler bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.

 

Die anschließend von Maria Fischbacher vorgeschlagene Entlastung der Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig ohne Gegenstimmen und Enthaltungen genehmigt.

 

Der Vorstand berichtete über die geplanten Aktivitäten im Vereinsjahr 2016:

 

 

Der 1. Vorstand bedankte sich anschließend bei allen Helfern, die mit ihrer unermüdlichen Hilfe das Gelingen der Vereinsaktivitäten sicherstellen.

Allen Mitgliedern wurde für die Treue zum Verein gedankt.

 

Hanni Grießer stellte den Ablauf des Vereinsausfluges am 30.04.2016 zur Landesgartenschau nach Bayreuth vor.

 

Schriftführerin Maren Schnitzlbaumer hielt einen Rückblick auf die Aktivitäten im Vereinsjahr 2015.

Am 26.3.2015 fand unter Anwesenheit von 107 Mitgliedern die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.

Die Vorstandschaft traf sich viermal zur Ausschußsitzung.

Das für 20.06.2015 geplante Erdbeerfest für die ganze Familie, wurde wegen der kalten Witterung auf 2016 verschoben.

Die Radltour führte am 16.07.2015 in die Endorfer Au und nach Fürstätt.

Am 24.08.2016 wurde im Rahmen des "OisIsi"-Ferienprogrammes des Stadtteilvereins Happing von uns ein Kräutertag mit knapp 20 Kindern durchgeführt.

Der Vereinsausflug führte am 12.09.2015 nach Hallbergmoos in das Bayrische Obstzentrum und anschließend in die Lehrgärten der Universität Weihenstephan.

Am 04.10.2016 fand im Rahmen des Erntedankgottesdienstes in der Kirche in Westerndorf die Kirche für unsere verstorbenen Mitglieder statt.

Am 12.11.2016 fand die Herbstversammlung mit einem Fotorückblick auf die vergangenen Jahre Vereinsleben und den Ehrungen 2015 statt.

Im November gab es für interessierte Mitglieder die Möglichkeit Bodenproben analysieren zu lassen und dann eine spezielle Düngeempfehlung zu erhalten.

Am 30. November rundete ein Halbtagesausflug zur Waldweihnacht nach Halsbach das Vereinsjahr ab.

 

Die Internetseite www.ogv-aising-pang.de ist seit August neu gestaltet.

Per Beamer wurde dieser neue Auftritt von der Schriftführerin vorgestellt.

Ebenso das neu ins Leben gerufene Gartenbauforum, das der Vermittlung von Pflanzen und Wissen dienen soll.

 

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt:

Monika Fackeldey, Balthasar Kogler, Klaus Stadler, Rita Rauscher, Erika Rinser.

Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde geehrt:

Mathilde Lukas.

Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt:

Engelbert Blabsreiter, Franz Dinzenhofer, Peter Dinzenhofer, Josef Dräxl, Maria Grießer, Josef Hintermeier, Georg Hofstetter sen.,

Johann Mayrl sen., Hildegard Schnitzlbaumer, Annemarie Schwaiger.

 

 

 

 

Zum Punkt Wünsche / Anträge / Fragen gab es keine Meldungen.

 

Es folgte ein praxisnaher Vortrag von Gärtnermeister Thomas Pummerer zum Thema "Mulchen im Garten".

Anhand vieler Beispiele aus seiner eigenen täglichen Praxis vermittelte der Referent äußerst verständlich, wie man sich durch das fachgerechte Mulchen viel Arbeit spart und gleichzeitig einiges für die Natur tut.

 

 

 

Der Abend wurde beschlossen durch die alljährliche Tombola - alle Lose wurden verkauft - und die Verteilung der Preise.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst- und Gartenbauverein Aising- Pang e.V.